BSD Daemon

Aus Daimon

Wechseln zu: Navigation, Suche
BSD Daemon © 1988 by Marshall Kirk McKusick

BSD (Berkeley Software Distribution) ist eine Version des Betriebssystems Unix, die an der Universität von Kalifornien in Berkeley ab 1977 entstanden ist. Seit den 1990er Jahren sind aus BSD die freien Betriebssysteme FreeBSD (1993), NetBSD (1993), OpenBSD (1995) und DragonFly BSD (2003) entstanden. Im kommerziellen Betriebssystem Mac OS X bildet ein BSD-Code den Kern.

Vor der Version 6.x von FreeBSD erschien im Sartup_Menü eine ASCII-Grafik des BSD- Dämons. Als Daemon_Screensaver findet sich diese Grafik bis heute.

ASCII-Grafik

                                     
                ,        ,           
               /(        )`          
               \ \___   / |          
               /- _  `-/  '          
              (/\/ \ \   /\          
              / /   | `    \         
              O O   ) /    |         
              `-^--'`<     '         
             (_.)  _  )   /          
              `.___/`    /           
                `-----' /            
   <----.     __ / __   \            
   <----|====O)))==) \) /====        
   <----'    `--' `.__,' \           
                |        |           
                 \       /       /\  
            ______( (_  / \______/   
          ,'  ,-----'   |            
          `--{__________)