Boscovich'scher Dämon

Aus Daimon

Wechseln zu: Navigation, Suche
Roger Joseph Boscovich

Der kroatische Physiker und Mathematiker Roger Joseph Boscovich beziehungsweise Rugjer Josip Bošković (1711 - 1787) vertrat eine streng dualistische Auffassung von Geist und Materie. Für die materielle Welt postulierte er einen mechanistischen Determinismus und antizipierte den Laplace'schen Dämon. Er ging wie später Pierre-Simon de Laplace von einem Geist als messender Beobachter aus, der mit einer beinahe unendlichen Kapazität die Positionen, Geschwindigkeiten und Wechselwirkungen aller Teilchen des Universums erfasst. Alle vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Ereignisse wären damit wie beim Laplace'schen Dämon berechenbar.


Literatur

Rugjer J. Bošković, Theoria philosophiae naturalis redacta ad unicam legem virium in natura existentium, Wien 1758.