Chantal Michel

Aus Daimon

Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeiten von Chantal Michel in der Ausstellung Die Dämonen.

Chantal Michel, Während der ganzen Zeit wuchsen und wuchsen die Kinder und stellten nur die eine Frage, während die Erwachsenen ratlos und grossartig lächelnd schrumpften und schrumpften, 2003/2004. C-Print auf Alucobond, 130x130 cm.
Chantal Michel, Während der ganzen Zeit wuchsen und wuchsen die Kinder und stellten nur die eine Frage, während die Erwachsenen ratlos und grossartig lächelnd schrumpften und schrumpften, 2003/2004. C-Print auf Alucobond, 130x130 cm.
Chantal Michel, Während der ganzen Zeit wuchsen und wuchsen die Kinder und stellten nur die eine Frage, während die Erwachsenen ratlos und grossartig lächelnd schrumpften und schrumpften, 2003/2004. C-Print auf Alucobond, 130x130 cm.
Chantal Michel, Die Falle, 2005. Videostill. Original: mit Ton, Endlosversion 15 min. Kinoversion 5 min.

Biografie

1968 in Bern/Schweiz geboren, lebt und arbeitet in Thun/Schweiz.

1989 - 93 Fachklasse für Keramik SfGBern

1994 - 98 Kunstakademie Karlsruhe bei Prof. Harald Klingelhöller

Einzelausstellungen (Auswahl)

1999 Büro für Fotografie, Stuttgart

Kunstmuseum Thun – Next Stop

Galerie Karin Sachs, München

2000 Galerie Kabinett, Bern

Maison de la Culture d’Amiens

Kunstverein Freiburg i.Br.

Espace d‘Art Yvonamor Palix, Paris

"2001" Galerie Kabinett, Zürich

Galerie Heinz-Martin Weigand, Ettlingen

Galerie Hubert Winter, Wien

2002 Galerie Karin Sachs, München

Galerie Clara Sels, Düsseldorf

Galerie im Park / Museum Franz Gertsch, Burgdorf

Galerie Kabinett, Zürich

Galerie Kabinett, Bern

Galerie Heinz-Martin Weigand, Ettlingen

Galerie Karin Sachs, München

Kunsthalle Arbon

Musterraum der Pinakothek der Moderne, München

Galerie EPRMNTL, Toulouse

2005 Galerie Kabinett, Bern

Weblink

www.chantalmichel.ch