Katze

Aus Daimon

Wechseln zu: Navigation, Suche
Fotografien einer fallenden Katze, Seitenansicht, Nature 51, 1894.
Fotografien einer fallenden Katze, Vorderansicht, Nature 51, 1894.

(pch) Während Katzen im antiken Ägypten als Gottheiten verehrt wurden, galten sie im europäischen Mittelalter dem Teufel verbunden. Nicht zuletzt mag das auf den ihnen angeborenen Stellreflex zurückgehen, der sie beim Fall aus ausreichender Höhe auf mysteriöse Weise immer auf allen Vieren landen lässt. Dieses physikalische Rätsel wurde erst in den 1890er Jahren durch eine Zeitlupenaufnahme des Filmpioniers Étienne Jules Marey gelöst: siehe Video. Als aber zur Zeit der Inquisition, die auch sogenannten besessenen Hexentieren den Prozess machte, zur Belustigung von Volk und Adel Katzen von Kirchtürmen geworfen wurden und das dann überlebten, trug das nur zur Verbreitung des Glaubens bei, in Katzen würden Dämonen hausen, die ihnen sieben Leben bescherten.